Blog & Service

Wie erstelle ich einen eigenen Erklärfilm?

20. September 2017 - Erklärfilme

Erklärvideo selber machen

Erklärvideo selber machen
Wenn Sie sich vor Kunden kaum noch retten können und Ihr Angebot selbsterklärend ist benötigen Sie kein Erklärvideo. In allen anderen Fällen kommen Sie ohne Bewegtbild Content in der On- und Offlinekommunikation nicht mehr aus. Doch das hat auch seinen Preis. Ein professionell hergestelltes Erklärvideo ist mit viel Aufwand verbunden und hat zu Recht seinen Preis. Je nach Qualität des Anbieters, Ausführung und der Länge.
Mit viel Kreativität und Geschick kann es gelingen ein eigenes Erklärvideo selber zu machen. Die Erklärfilm Profis von SimpleFilm zeigen Ihnen die wichtigsten Schritte:

Konzeption

Der Erfolg Ihres selbst erstellten Erklärvideos steht und fällt mit dem treffsicheren Konzept. Dazu sollten Sie im Vorfeld einige Grundüberlegungen anstellen:
Für welche Anwendungen soll das Erklärvideo konzipiert werden?
Soll der Film mit oder ohne Sprechertext funktionieren?
Was sind die wesentlichen Punkte, die mein Angebot positiv von Wettbewerbern unterscheidet? Was ist das drängendste Problem meiner Zielgruppe?
Wie reduziere ich nun die Komplexität des Inhaltes auf ein bis drei Minuten Länge?

SimpleFilm Tips
Der Einstieg muss sitzen
Wenige Sekunden entscheiden, ob Ihr Erklärvideo die Gunst des Zuschauers erlangt. Beginnen Sie mit etwas Überraschendem; Eine spannend Frage, interessante oder ungewöhnliche Fakten, um Lust auf Mehr zu machen.

Erzählen Sie Ihre spannende Geschichte!
Denn Menschen lieben Geschichten. So verpacken Sie Ihre Botschaft besonders attraktiv und die Zuschauer nehmen Sachinformationen ganz einfach auf und speichern sie im Langzeitgedächtnis ab.

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche
Die ideale Länge eines Erklärvideos liegt zwischen ein bis drei Minuten. Arbeiten Sie die Wesentlichen Aspekte Ihres Angebotes heraus und verzichten auf überflüssige Randnotizen. Und: Bleiben Sie authentisch!

Bieten Sie einen Mehrwert
Das gelingt, in dem Sie Sachinformationen mit wertvollen Hinweisen verknüpfen. Behaupten Sie beispielsweise nicht nur, dass Ihr Produkt kinderleicht zu bedienen ist sondern zeigen es Ihrem Publikum.


Wie erstelle ich einen eigenen Erklärfilm?

Call to action
Zielsetzung Ihres selbst erstellen Erklärvideo ist, das Publikum für Ihr Angebot zu begeistern und bis zum Ende „dran“ zu bleiben. Nun sollte eine adäquate Handlungsempfehlung folgen.

Storyboard
Ihrem Konzept folgt nun das Storyboard. Teilen Sie Ihre Geschichte nun in einzelne Sequenzen auf und ergänzen den erzählerischen Handlungsstrang mit dem visuellen Teil in Form von Skizzen, sogenannten Scribbles. Die visuellen Informationen ergänzen und verstärken den möglichen Sprechertext. Am Ende müssen alle Elemente eine ebenso unterhaltsame wie logische Handlung ergeben.

Umsetzung

Es gibt viele Möglichkeiten ein eigenes Erklärvideo selber zu produzieren. Bei der Range der „Handmade“ Techniken wie Cut Out, Legetrick, Whiteboard oder Stop Motion ist die eigene Grenze der natürliche Mangel an Erfahrung und Ausrüstung.Hier lohnt ein Blick ins Internet. Seit einiger Zeit haben sich Anbieter etabliert, die mittels Software auch Erklärvideo Neulingen die Realisierung eines handwerklich ordentlichen Produktes ermöglichen.

Ein Klassiker ist GoAnimate. Während der 14-tägigen Testphase können Sie kostenlos alle Möglichkeiten der riesigen Bibliothek nutzen. Das beinhaltet Figuren, Motive und Bewegungen sowie Musik Tracks nutzen. Die bezahlten Premiumpakete von GoAnimate sind werbefrei.
Es gibt ständig neue Anbieter und Möglichkeiten. Gibt man „Erklärvideo selbst erstellen“ in die Suchmaschine ein, finden sich ständig aktuelle Trends für das eigene Erklärvideo Projekt. Wenn eine Sprachversion gewünscht ist helfen regionale Tonstudios bei der Auswahl eines professionellen Sprechers gerne weiter und es ist nicht empfehlenswert, gerade hier zu sparen.

Fazit
Mit viel Kreativität und Zeit kann es gelingen, ein professionell anmutendes Erklärvideo selber zu machen. Entspricht das Ergebnis jedoch nicht Ihrem eigenen Qualitätsanspruch, sollten Sie auf eine Veröffentlichung verzichten und die Erklärvideo Agentur Ihres Vertrauens zu Rate ziehen.
 

SimpleFilm | Erklärvideo selber machen

Rückruf vereinbaren